Hotel InselmühleHotel Inselmühle setzt auf MNG Networks und ZyXEL WLAN-Lösung

Das Hotel Inselmühle in München genießt einen hervorragenden Ruf als gehobenes Familien- und auch als Businesshotel. Insgesamt 37 individuell ausgestattete Zimmer bietet das Traditionshaus, das zur Hotel Kooperation "Romantik Hotels und Restaurants International" gehört. Das Restaurant der Inselmühle lädt mit gehobener, kreativer Gastronomie - aber auch mit deftigen bayrischen Schmankerln - zum Verweilen ein. Das Hotel verbindet Tradition und Gemütlichkeit mit romantischem Flair. Dabei hat die Inselmühle die neuesten technischen Trends stets im Auge und in dem Zusammenhang auch die steigenden Ansprüche der Gäste bezüglich Mobilität, Internetzugang und E-Mail-Erreichbarkeit.

Die Ausgangssituation

Der auslaufende Vertrag mit einem bisherigen Lösungsanbieter gab dem Hotel den Anstoß zur Suche nach einer neuen Lösung. Diese sollte dem Hotel ermöglichen, seinen Gästen flächendeckendes Wireless LAN zu bieten. Außerdem standen bei der Inselmühle die Kriterien Benutzerfreundlichkeit und der Wunsch frei zu sein von langfristigen Verträgen ganz oben auf der Prioritätenliste.

Das Hotel Inselmühle bietet eine ganz besondere Herausforderung. Das Gebäude aus dem 15. Jahrhundert, das – wie der Name schon sagt – als Mühle in Betrieb war, besteht aus Wänden, die teilweise bis zu 1,8 m dick sind. Das stellt bei der Bereitstellung von WLAN eine schwierige Hürde dar.

MNG Networks: Glückstreffer per Mailing

Gerade rechtzeitig, im Februar 2008, traf eine E-Mail der MNG Networks ein. Thema: Spezielle WLAN Lösungen für Hotels. So wurde das in München ansässige Unternehmen zu einem Gespräch eingeladen und zu einem der drei Mitbewerber gekürt, der einen Lösungsvorschlag und ein Angebot präsentieren sollte.

Unter drei Mitbewerbern konnte sich die MNG Networks mit seiner Ausarbeitung durchsetzen. Alleine für die Ausmessung und Ausleuchtung gingen drei Tage ins Land und zu dem Zeitpunkt stand nicht fest, ob der Auftrag an MNG erteilt wird. "Aber das war ein unternehmerisches Risiko, das MNG Networks bereit war, einzugehen", erklärt Roland Zitzelsberger, Geschäftsführer der MNG Networks. "Wir wussten, dass wir mit der räumlichen Nähe und dadurch auch der schnellen Reaktionszeiten in Service-Fällen punkten konnten. Außerdem wissen wir, dass unsere Kunden die klare, verständliche Sprache, die MNG Networks sich auf die Fahne geschrieben hat, sehr schätzen. Zudem", so Zitzelsberger weiter: "haben wir mit unserer Hardware einen Trumpf im Ärmel, die seinesgleichen im Markt sucht. Wir arbeiten seit zwei Jahren mit ZyXEL zusammen. Dank der Breitbandigkeit der ZyXEL Produktpalette können wir von der IP DSLAM Backbone über die ZyWALL Firewall bis zu den Access Points und Bon-Drucker für Zugangsdaten für die Gäste alles aus einer Hersteller-Hand bieten. Das ZyXEL Preis-Leistungsverhältnis hat uns in die Lage versetzt, diese Netzwerkinfrastruktur zu einem im Markt unvergleichlich fairen Preis umsetzen."

Für die Installation im Hotel Inselmühle hat die MNG Networks folgende ZyXEL Geräte vernetzt:

1 x ZyXEL IES-1000M AC IP DSLAM, 1 ZyXEL AAM1212-51 IP DSLAM Modul, 1 ZyXEL Telcokabel, 1 ZyXEL  G-4100v2, 1  ZyXEL ZyWALL 2 Plus, 2 ZyXEL P-793H, 12 ZyXEL P-660HW-D1

Begeisterung hat MNG Networks zudem eingeholt, da kein Meterchen zusätzliches Kabel bei der Installation eingesetzt wurde.

Weiteres Plus: die Kundenzufriedenheit

Frau Haist, Empfangs-Leiterin der Inselmühle, war von der Schnelligkeit der Umsetzung wie auch von der neuen Bequemlichkeit begeistert. "Wir können jetzt dieses Internet-Extra bequem anbieten und dank dem ZyXEL G4100v2 und dem dazugehörigen Bon-Drucker super bequem bedienen. Jetzt geht das Ausdrucken von Passwort und Benutzernamen einfach per Knopfdruck. Früher mussten wir quasi manuell die Daten für den Internet-Zugang aus dem System holen. Das bedeutete tatsächlich einen Gang in den Keller zum Server, man hat fast Programmierkenntnisse gebraucht. Das war mühselig und insgesamt sehr zeitraubend."

Ein nicht zu unterschätzender Faktor und damit auch eine große Erleichterung für das Hotelpersonal bzw. den Hausmeister ist, dass es früher zu Beschädigungen an Internet Zugangs-Steckern im Zimmer gab. Die Stecker waren nicht immer optimal erreichbar, aufgrund der nötigen Nähe zu den Steckdosen. Oft kam es dazu, dass Stecker geschoben und gezogen wurden und nicht mehr funktionstüchtig waren. Zudem musste manchmal die Telekom ausrücken und das war mit Wartezeiten und Service-Hotlines oft ärgerlich. Für die "Wartung" ist jetzt die Hausdame zuständig. Ein täglicher Blick auf die ZyXEL IP DSLAM genügt, um fest zu stellen, dass alle die LED-Lämpchen am IP-DSLAM leuchten, damit kann sie feststellen, ob alle Zimmer "auf Empfang" sind. Das empfindet die Hotelleitung als besonders angenehm.

Vorratsdatenspeicherung auf Knopfdruck

NSA-220 LE: Syslog-Server zum kleinen Preis

Um dem Vorratsdatenspeicherungs-Gesetz, das im Januar 2008 in Kraft trat, zu entsprechen, richtete MNG Networks zudem eine bequeme Lösung innerhalb des Systems ein. Diese besteht aus einem separaten PC mit nur dieser einen dedizierten Aufgabe, die voll automatisch funktioniert. Noch weniger "Kopfschmerzen" für das Hotelpersonal, war bis dahin die Speicherung nur manuell möglich.
Inzwischen bietet ZyXEL hier eine noch simplere Lösung an, um der gesetzlichen Anforderung zu entsprechen: die NSA-220 Logging Edition. Speziell zur Unterstützung der Hospitality Kampagne wurde sie entworfen und bietet hohe Gerätesicherheit durch redundante Festplatten (Maximal 2 HDD) und beste Performance durch einen Gigabit LAN Anschluß. Die Firmware konzentriert sich auf die in Firmen wichtigen Bereiche:

  • TFTP-Server zum Logging gemäß den Vorschriften der Vorratsdatenspreicherung
  • SYSLOG-Server zum Protokollieren von SYSLOG-Messages
  • Windows Share


Die einfachen Installationshilfen führen den Anwender Schritt für Schritt durch die Installation und ermöglichen so die Bereitstellung eines Netzwerkspeichers in nur wenigen Minuten.

Frau Heist sagt, "Die Lösung von MNG Networks mit ZyXEL hat - ja, das kann man wirklich so sagen - unser Hotelleben erleichtert!"


ZyXEL Hospitality Kampagne

Roland Zitelsberger, erläutert, wie er die ZyXEL Hospitality Kampagne begrüßt: "MNG Networks hat diese Zielgruppe über einen längeren Zeitraum bearbeitet. Deshalb finden wir die Tatsache, dass ZyXEL das Marktpotenzial ergreift und seine Händler mit der Marketing Kampagne, mit Leads, Broschüren und technisch Support unterstützt wirklich klasse. Es ermutigt uns, dieses Segment verstärkt anzugehen."

Wir lassen Sie zu Wort kommen

Sie benutzen bereits Netzwerk-Lösungen von ZyXEL und wollen anderen davon berichten?

Success Story

Dormero Hotel **** Superior, Hannover
Kongreß- & Wellness-Hotel
mehr

Warum Hotellösungen von ZyXEL?

  • Einfache Installation
  • Einfache Benutzung
  • Keine umfangreiche Schulung nötig
  • Skalierbare Lösungen
  • Echter Mehrwert für den Gast