Landromantik Wellnesshotel OswaldITES und Hotel Oswald

Hotel-Technik, die begeistert

Gästen die Wünsche von den Lippen ablesen können und sich vorausschauend für zukünftige Erwartungen und Anforderungen der Gäste rüsten, ist eine ständige Herausforderung in der Hotellerie und Gastronomie. Ein erfolgreiches Paradebeispiel für diesen Weitblick liefert das Landromantik Wellnesshotel Oswald im bayerischen Kaikenried. Sehr früh hat die Hotelleitung die rasant steigende Bedeutung des Internet-Zugangs für den Gast erkannt und reagiert. Ohne Frage prüft heutzutage jeder Gast, ob privat oder geschäftlich unterwegs, vor der Reservierung standardmäßig die Verfügbarkeit von schnellem WLAN. 

Um diese Ansprüche auch in Zukunft optimal erfüllen zu können, hat das Hotel in ein WLAN-Zugangs-System investiert, das zukunftssicher ist und kosteneffizient wachsen kann. Als Partner dafür setzte das Hotel Oswald auf sein langjähriges IT-Dienstleistungsunternehmen und  ZyXEL Partner, ITES GmbH, aus dem ebenfalls im bayerischen Wald ansässigen Geiersthal.

Vom Gasthof zum Landromantik- und Wellness-Hotel

Das inhabergeführte Hotel Oswald blickt auf eine fast 70jährige Geschichte zurück. Zuerst als kleiner Gasthof geführt, erfolgte in den frühen 80er Jahren der komplette Neubau zu einem Sporthotel mit Restaurant, Kegelbahn und einer eigenen Metzgerei. 2006 fand ein weiterer großer Umbau statt, der das Konzept des modernen Landromantik- und Wellness-Hotels umsetzte.

Das Hotel Oswald lädt heute mit rund 60 Zimmern, einem Outdoor-Pool, einer weitläufigen Wellness-Landschaft und einem gemütlichen Gourmet-Restaurant zum Abschalten und Entspannen ein. Ob der Aufenthalt rein privat oder geschäftlich ist, die Gäste können sich auf den Rundum-Wohlfühl-Service und auf reibungslose Abläufe im Hotel verlassen. Der bequeme, nahtlose Internet-Zugang ist eine Selbstverständlichkeit und Gäste mit mehreren Geräten, wie Smartphones, Notebooks, Tablets und Spielekonsolen, genießen die lückenlose WLAN-Abdeckung im Hotel.

WLAN für den Gast so wichtig wie Essen und Fernsehgerät

Hoteldirektor Alfons Oswald hat sich sehr früh mit dem Thema Kommunikations-
technik auseinandergesetzt und schnell erkannt, dass man mit einem leistungsfähigen Internetdienst einen echten Mehrwert bieten kann: „Schon damals war für mich der Internetzugang für den Gast genauso wichtig wie ein gutes Essen oder ein Fernsehgerät auf dem Zimmer. Gemeinsam mit ITES haben wir eine entsprechende, skalierbare Lösung gesucht.“ ITES ist schon seit 10 Jahren für die Betreuung des Hotel-internen Netzwerks sowie der Telefonanlagen zuständig. Der IT Dienstleister hatte bereits kleinere Installationen von Internetzugängen für Gäste in Hotels und Pensionen realisiert und konnte so schon in einem frühen Entscheidungsstadium die Produkte von ZyXEL empfehlen.

Im Rahmen einer großen Erweiterung der Hotelanlage musste das Hotspotsystem entsprechend erweitert werden. Die ursprüngliche Installation umfasste ein ZyXEL G4100v2 Gateway ohne WLAN-Controller, sieben dazugehörige Access Points der Reihe ZyXEL 3160, eine NAS-Speicherlösung und eine Security Appliance USG 200. Eine entsprechende WLAN-Ausleuchtung wies den weiteren Bedarf von zusätzlichen 21 Accesspoints aus. Für ITES stand fest, dass für das Hotel Oswald eine Controller-basierende Lösung mit dem neuen Hotspot-Gateway UAG 4100, dem WLAN Controller ZyXEL NXC 2500 sowie die Access Points der Serie ZyXEL NWA 3160N nötig wäre.

Optimale Projektplanung

Der Erfolg solch umfangreicher Projekte liegt in der guten Vorbereitung. Mario Iglhaut, Geschäftsführer der Firma ITES, war für alle Eventualitäten gerüstet: „Beim Umbau des Hotels lag die größte Herausforderung darin, auch während der Rohbauphase, in der noch bauliche Veränderungen stattfanden, die WLAN-Abdeckung und Positionierung der WLAN Access Points entsprechend zu verändern und laufend zu prüfen. Es musste verhindert werden, dass durch den Einbau von Möbelstücken oder Dekorationsgegenständen Probleme in der Abdeckung entstehen könnten. Ein weiterer Vorteil in dieser Phase war, dass sich herausstellte, dass die bereits installierten Access Points im Altbau bestehen bleiben konnten.

Mit ZyXEL in die Hotellerie gestartet

„Von Anfang an überzeugte uns die Einfachheit und reibungslose Installation der ZyXEL Zugangslösungen“, erzählt Mario Iglhaut und ergänzt: „Für uns sprang sozusagen der Funke für ZyXEL über und dieser hat uns dazu bewogen, noch tiefer in das Thema Internetzugangslösungen für Hotels einzusteigen.“ Heute setzt ITES alle ZyXEL Produkte ein. „Unser Fokus liegt dabei auf den Bereichen WLAN und Security. Durch die Tatsache, dass unser Firmensitz in einer Ferienregion liegt, setzen wir mittlerweile sehr oft auch die xDSL Technik von ZyXEL ein.“

Die Wahl für ZyXEL kann Iglhaut eindeutig begründen: „Auf der Suche nach einem passenden Partner stießen wir auf ZyXEL. Hier stimmen das Portfolio, die vertriebliche und auch die technische Betreuung. Die Hotline ist kompetent, unkompliziert und vor allem in Deutschland. Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben“, fasst Mario Iglhaut zusammen.


Für die Installation im Hotel Oswald hat ITES folgende ZyXEL Geräte vernetzt:

Komponenten Erweiterungsmaßnahmen:

  • Hotspotgateway UAG 4100
  • WLAN Controller ZyXEL NXC 2500
  • 21 neue Accesspoints ZyXEL NWA 3160N


Ursprünglich vorhandenes System: 

  • ZyXEL G4100v2 Gateway
  • ohne WLAN Controller
  • 7 Access Points der Reihe ZyXEL 3160
  • NAS Speicherlösung
  • Security Appliance USG 200

Wir lassen Sie zu Wort kommen

Sie benutzen bereits Netzwerk-Lösungen von ZyXEL und wollen anderen davon berichten?

Success Story

Dormero Hotel **** Superior, Hannover
Kongreß- & Wellness-Hotel
mehr

Warum Hotellösungen von ZyXEL?

  • Einfache Installation
  • Einfache Benutzung
  • Keine umfangreiche Schulung nötig
  • Skalierbare Lösungen
  • Echter Mehrwert für den Gast